Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
  • Zielgruppen
  • Suche
 

»mittwochs um vier« - 24.05.2017, 16:00, Raum 103 (Conti-Hochhaus)

Anerkennende Sichtbarkeit: Flüchtlingsfrauen als ehrenamtlich Handelnde
Radhika Natarajan (Projekt LeibnizWerkstatt)

Der einseitige Blick auf die mehrfache Unterdrückung einer Flüchtlingsfrau verschleiert unwillentlich deren Handlungsfähigkeit. Ihre Bemühungen und die Aushandlungsprozesse mit ihrem sozialen Umfeld in der je konkreten Situation bleiben oft verdeckt. Wahrgenommen werden Fluchtmigrierte als Empfänger_innen von Sozialarbeit und -leistungen doch kaum als Initiative Ergreifende. Laut eigener Interviewerhebungen können etliche Frauen durch ehrenamtliches Engagement offenbar neue Handlungsräume schaffen und gestalten. Die damit verbundene Erfahrung einer sichtbaren Anerkennung und einer anerkennenden Sichtbarkeit trägt als ein wichtiger Ansporn zum fortwährenden freiwilligen Engagement bei. Diesen in der Forschung oft übersehenen Aspekt von Flüchtlingsfrauen als Handelnden und zwar ehrenamtlich Handelnden erstrebt der Vortrag mit Fokus auf Sprachen sichtbar zu machen. 

Zur Person

Radhika Natarajan ist für die Konzeption und Umsetzung des Projekts LeibnizWerkstatt zuständig. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind lebensweltliche wie migrationsbedingte Mehrsprachigkeit, sprachbezogene Alltagsbewältigung und im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.