Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Projekt LeibnizWerkstatt

Spracherwerb fördern - Geflüchtete unterstützen

Ziel des Projekts LeibnizWerkstatt ist es, möglichst viele Studierende für die schwierige Situation von Geflüchteten zu sensibilisieren und sie zu befähigen, Sprachlernunterstützung für Geflüchtete zu leisten. 

Eine geschlechtersensible, rassismuskritische sowie antidiskriminierende Haltung bildet den Hintergrund und bestimmt entsprechend die Gestaltung und Umsetzung des Projekts. 

Die Konzeption der LeibnizWerkstatt ruht auf vier Säulen:

  • Vermittlung von Grundlagen des Deutschen als Fremd- bzw. Zweitsprache,
  • Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen des Asylverfahrens,
  • Sensibilisieren für die psychosoziale Dynamik der Fluchterfahrung,
  • handlungs-, kultur- und körperbezogene indirekte Sprachvermittlung.

Projektleitung:     Prof. Dr. Hans Bickes, Prof. Dr. Julia Gillen 

Ansprechperson: Radhika Natarajan; Erste Eindrücke: Bildergalerie

Termine im aktuellen Semester: Auf einen Blick



Alle Neuigkeiten und Termine finden Sie unter Aktuelles.